In diesem Shop können demnächst nur Geschäftskunden bestellen. Shops & Geschäfte, in denen du unsere Produkte kaufen kannst, findest Du über die Händlersuche.

Fellpflege – Wie putze ich richtig?

18. April 2019 Blog   Pferdepflege
In der freien Natur pflegen Pferde ihr Fell und ihre Haut durch Wälzen, Schubbern, gegenseitige Fellpflege oder auch durch „Baden“ in Schwemmen, Pfützen oder Seen - für die Nutzung als Reitpferd putzen wir das Pferd regelmäßig, damit es durch Staub und Dreck nicht zu Scheuerstellen durch die Ausrüstung kommt, außerdem hat das Putzen den positiven Nebeneffekt der Massage fürs Pferd und ist durchblutungsfördernd.


Wozu ist Fellpflege sinnvoll?

•    Glänzendes, gepflegtes Fell ist ein Spiegel der Ernährung und des Gesundheitszustandes des Pferdes
•    Das Putzen des Pferdes stärkt das Vertrauensverhältnis & die Bindung zwischen Mensch und Pferd
•    Beim Putzvorgang werden Staub, Schmutz, Schweiß und abgestorbene Hautschuppen entfernt sowie die Durchblutung und die Hautatmung angeregt - das Pferd bekommt eine wohltuende Massage.
•    Alle Staub-, Schmutz- und Schweißanhaftungen werden entfernt, damit die Ausrüstung keine Scheuerstellen verursacht.
•   Das Putzen ist sozusagen der tägliche Check: Verletzungen oder Wunden können entdeckt werden.


Wie putzt man richtig oder wie putzen wir ?

HUFE REINIGEN - Hufe auskratzen: Befreien von Schmutz und Steinchen & Überprüfung des Hufes z.B. mit unserem KratzeKarl
MASSAGE - Striegeln: Fell wird in kreisenden Bewegungen gestriegelt um groben Schmutz zu entfernen.
GROBEN DRECK ENTFERNEN - Mit der SchmutzLiese wird der angeraute Staub und der lose Dreck in langen Zügen aus dem Fell gestrichen. Die SchmutzLiese wird zur Säuberung immer wieder an dem Striegel abgestreift. Der mit Staub gefüllte Striegel wird regelmäßig auf dem Boden ausgeklopft.
BEINE - Die SchmutzLiese mit ihren harten Borsten innen und dem weichen äußeren Borstenkranz ist auch bestens für die Säuberung der Beine geeignet.
STAUB ENTFERNEN & GLANZ - Die GlanzElse holt den letzten Staub aus dem Fell und zaubert einen perfekten Glanz. (Körper & Kopf)
KOPF - Je nach Vorlieben des Pferdes wird der Kopf mit der GlanzElse oder der Bürstenseite der KämmLotte sanft abgebürstet oder aber auch mit der SchmutzLiese, dem SchrubberPaul oder den Holzstiften der KämmLotte etwas massiert und aufgeraut, besonders in Fellwechsel lieben unsere Pferde eine ordentliche Kopfmassage.
AUGEN & CO. - Augen, Nüstern und After werden jeweils mit einem eigenen Schwamm gereinigt.
MÄHNE - Die Mähne wird regelmäßig mit der KämmLotte gebürstet und mit StarFinish eingesprüht.
SCHWEIF - Beim Kämmen des Schweifes sollte darauf geachtet werden, von unten nach oben zu starten, bis man an der Schweifrübe angelangt ist, damit so wenig wie möglich Langhaare verloren gehen, wenn man den Schweif dabei eindreht ist man auf der sicheren Seite. Vor dem Kämmen, wenn nötig mit StarFinish einsprühen, um eine leichtere Kämmbarkeit des Schweifes zu erzielen. Mit unserer KämmLotte wird so gut wie kein Haar aus dem Schweif gerissen. Wenn ihr ganz viel Zeit habt könnt ihr den Schweif natürlich auch verlesen.
STAUBTRICK - Wenn‘s mal richtig staubig ist: Abschließend kann das Pferd mit einem (wahlweise feuchten) Tuch oder einem Lammfellputzhandschuh übergewischt werden. Auf diese Weise werden allerletzte Staubreste optimal entfernt.
HUFE PFLEGEN - Die Hufe werden mit dem SchrubberPaul von außen abgewaschen und anschließend mit einer passenden Hufpflege wie z.B. dem Natural Huföl geölt.
WASCHEN - Bei warmem Wetter werden die Pferde nach der Arbeit abgewaschen um Dreck und Schweiß zu entfernen. Dabei vorsichtig an den Hinterbeinen von unten nach oben anfangen, um den Kreislauf (besonders bei heißen Temperaturen oder nach starker Anstrengung) nicht zu strapazieren. Wichtig: Überschüssiges Wasser mit einem Schweißmesser aus dem Fell ziehen. Die meisten Pferde lieben es sich danach ausgiebig zu wälzen ?
Schaut mal in den Beitrag zu unserem Putzequipment - dort erfahrt ihr, warum unser Putzzeug aus natürlichen Materialien ist und warum ihr mit unserem Putzzeug bestens ausgestattet seid!