MenüMenü
Phone
Logo

Lederpflege

Wie wird das Zaumzeug richtig geputzt?

  1. Sattel von Schabracken, Steigbügeln etc. befreien, um jede Stellen zu erreichen.
  2. Sattel mit geeigneter Lederseife reinigen. Schwamm befeuchten und mit B&E Sattelseife einreiben.
  3. Mit einem Tuch die Seifenreste abnehmen.
  4. Anschließend den Sattel mit einer Lederpflege wie dem B&E Bienenwachs-Leder-Balsam dünn einfetten.
  5. Trense auseinander bauen, um besonders gründlich säubern zu können.
  6. Hier empfiehlt sich z.B: der B&E Leather Cleaner für eine einfache Reinigung.
  7. Im zweiten Schritt sorgt der B&E Leather Conditioner für ein weiches und geschmeidiges Leder.
  8. Kleiner Tipp: Falls genügend Zeit vorhanden ist, empfiehlt es sich, die Trense erst am nächsten Tag wieder zusammen zu bauen, um die Pflege einziehen zu lassen.
  9. Das Brillante Trio von Bense&Eicke ist die hochwertige Alternative zur Lederpflege, mit der das Zaumzeug oder auch Zubehör wie Gamaschen optimal geputzt werden können!

Kleiner Tipp: Das Brillant Lederpflegetuch eignet sich dabei für den Einsatz zwischendurch und unterwegs!

 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen