MenüMenü
Phone
Logo

Verladen

Da es für Turniere, Stallwechsel, Tierarztbehandlungen oder andere Notfälle wichtig ist, dass Pferde an Hängerfahrten gewohnt sind, muss das Verladen richtig erfolgen. Das Pferd sollte im zügigen Tempo auf den Hänger geführt werden, dabei steht ein Helfer seitlich an der Rampe, um ein Abrutschen des Pferdes zu verhindern. Sinnvoll wäre es, Handschuhe zu tragen. Zudem wird das Pferd erst angebunden, wenn die Klappe geschlossen ist, damit sich das Pferd nicht losreißen und dadurch verletzen kann. Es ist wichtig, dem Pferd Vertrauen zu schenken und ruhig zu bleiben. Mit Longen kann das Pferd von hinten umrahmt werden, um es beim Einsteigen zu unterstützen. Um genügend Sicherheitsvorkehrungen zu treffen, sollte das Pferd nur in sicherer Umgebung verladen werden, und nicht an offenen Straßen.

Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie – jederzeit für die Zukunft widerruflich – dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz